Menu
Logo Protec Austria

KTL Beschichtung mit PROTEC

Kathodische Tauchlackierung / KTL der Karosserie

/ 3 Mai, 2021 /

Optimale Oberflächen, Sauberkeit, pH-Neutralität. So gehen mit PROTEC geschützte Komponenten – wie Karosserie oder Fahrzeugteile – in die KTL Beschichtung. Diese Lösung ist seit über 20 Jahren etabliert und führt zu Einsparungen bei optimaler Qualität. Für Tests stellt PROTEC kostenlose Proben zur Verfügung! Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Die kathodische Tauchlackierung (KTL) ist das neueste und technologisch fortschrittlichste Verfahren der Tauchbeschichtung. Darüber hinaus ist es auch sehr sparsam und nachhaltig – Eigenschaften, die heute in allen Branchen eine herausragende Bedeutung haben. Es wird zur Oberflächenbehandlung von Metallprodukten, insbesondere von Stahl- und verzinkten Stahl-Komponenten, eingesetzt.

Die KTL Beschichtung ist derzeit die effektivste Methode zur Korrosionsschutzbehandlung von Metallprodukten und wird daher in einer Vielzahl von Branchen und insbesondere von Automobilherstellern eingesetzt. Sie weist im Vergleich zu herkömmlichen Grundierungen eine außergewöhnlich hohe Beständigkeit gegenüber physikalischen und chemischen Einflüssen auf.

Mit über 20 erfolgreichen Jahren auf dem Markt, bietet PROTEC die neueste Generation der Metall Schweißschutz– und Laserschnitt Schutz-Fluids, die mit den modernen Industrie Anforderungen konform sind. Die mit PROTEC Fluids geschützten Bauteile kommen in optimalem Zustand aus dem Karosseriebau und sind bereit für die Beschichtung. Keine Nacharbeit bzw. Schleif-Prozesse von Schweiss-Spritzern sind im Standardablauf erforderlich.

Nutzen Sie die online Musteranfrage oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Teilen...

Copyright 2021 PROTEC® Trading GmbH. All rights reserved.